Passage-Schule

Reflexion

Lehrer: Der Mensch spiegelt in seiner Denkkappe die Weise wie er sich selbst sieht, fühlt und erfährt, aber er sieht eben auch dieselben Verhaltensweisen im Kontakt mit Anderen.
In dieser Spiegelung wird der Mensch verletzt und der noch unbewusste Mensch sagt dann oft: „wie ist das nur möglich? Warum begegne ich doch immer wieder Menschen, die mich so schlecht behandeln?“
Aber der Mensch begreift nicht, dass er etwas von seinen eigenen Emotionen zurückgespiegelt, sie zurückgeworfen bekommt in seiner Betrachtung.

Sie wissen, dass jeder Mensch eine Aura, eine Ausstrahlung hat worin auch die Schwingungen der Emotionen aufbewahrt werden. Wenn der Mensch schaut, versteht er nicht, dass er durch seine eigenen Schwingungen hindurch sieht und dass diese eigenen Emotionsschwingungen seinen Blick begleiten.
Das was er beim Anderen sieht sagt also etwas über seine eigenen Emotionen aus.
Sie werden gespiegelt durch ihren Gegenüber.
Wenn Ihnen dies wirklich bewusst ist, können Sie niemals wieder ein Urteil über einen Anderen fällen und sagen: “der ist so oder so”.

Reflectie plaatje
Ihre eigene Reflektion sehen ist für die meisten Menschen sehr schwierig. Sie können besser fragen; was sind die Dinge, die bei mir immer wieder im Kontakt mit anderen Menschen zurückkommen? Wo werde Ich verletzt, was verwundet mich?

 

Sie werden merken, dass sich die Emotionen unter denen Sie im Kontakt mit Anderen leiden wie ein roter Faden durch Ihr Leben ziehen. Sie haben zu tun mit Ihrer Lektion die in dem Rucksack ist verstaut, den Sie schon seit Ihrer Jugend mit sich herumtragen.

Wenn Sie sich hiervon bewusst werden bekommen Sie auch ein besseres Bild von Ihrer Lektion und Ihrer Überlebensnatur.

***