Passage-Schule

Adam und Eva

Das Prinzip der männlichen und weiblichen Komponente ist, so genannt,
in dieser Ausdrucksweise nicht bei jedem bekannt.
Doch sehen Sie sich das Denken und Fühlen mal genauer an
 dann wird Ihnen deutlich was von uns hiermit gemeint werden kann.

Wenn diese Aspekte im Menschen noch stark auf sich selbst gerichtet sind,
spornt es an zu suchen, wo man Harmonie und Gleichgewicht find’t.
Denn Verstand und Gefühl leben oft wie Katze und Hund, 
beide verteidigen ihr Territorium, bewachen ihren eigenen Boden und Grund.

Es gibt oft viele Einwände und manchmal auch heftigen Streit,
bevor man sich dem Anderen gegenüber öffnen kann,
nachdem man das dafür nötige Bewusstsein hat erreicht.
Nur wenn der Mensch es wagt sich nach innen zu kehren,
 dann entsteht ein Zusammenspiel zwischen Anfühlen und Argumentieren.

Das Männliche steht für Schutz, für den nach außen tretenden Teil.
Das Weibliche ist das Hegende und erfüllt insgesamt die empfangende Rolle hierbei.
Zusammen sind sie der lebensspendende Beginn des irdischen Bestehen,
doch auch vom Weg des Bewusstseins, der in der Schwingungswelt weiter wird gehen.

Adam en Eva

Die Bibel ist ein Buch mit symbolischem Werte
und lässt Sie entdecken, was noch mehr ist zwischen Himmel und Erde.

***